Sa, 11.11.2017 von 14 - 17 Uhr

Tag der offenen im Mu-Shin Freiburg e.V.

Am Samstag, 11.11.2017 öffnen wir unsere Türen von 14 - 17 Uhr, damit sich interesseirte Besucher, gleich welchen Alters einen Überblick verschaffen können.

Einzelne Programmpunkte bzw. Vorführungstermine folgen in Kürze.

Anbei ein paar allgemeine Informationen zur Gesundheit, fern von Kampfsport.

Im Mu-Shin e. V. legen wir großen Wert auf eine gesunde Balance von Körper und Geist. Bereits die regulären Kurse sind eingeteilt in Einheiten von Anspannung und Entspannung, körperlicher Leistung und komplexer Übung, Atmen und Meditation. Darüber hinaus bietet der Mu-Shin e. V. zusätzliche Trainingseinheiten an, die besondere Aspekte körperlicher und geistiger Gesundheit adressieren:

Tai Chi

Tai Chi Chuan, Schattenboxen, ist eine der traditionellen Sportarten Chinas, die der Gesundheit besonders zuträglich sind. Ursprünglich diente das Taijiquan dem Kampfe ohne Waffen. Heute ist das Schattenboxen, so der ausländische Name für das Tajiquan, eine der entwickeltsten und verbreitetesten Formen der allgemeinen Leibesertüchtigung, die auch bei in China lebenden Ausländern und im Ausland immer beliebter geworden ist.  Im Mu-Shin e. V. unterrichtet Sensei Chandana Muthunayake den Yang-Stil. Seit 30 Jahren lernt er die äußeren und die inneren Techniken des Shaolin Kung Fu und des Tai Chi Chuan.

Therawada Meditation

Sensei Chandana Muthunayake wurde in Sri-Lanka traditionell buddhistisch erzogen. In der Tradition seines Heimatlandes besuchte er seit frühester Kindheit regelmäßig das Kloster und lernte von buddhistischen Mönchen Meditation und Therawada-Buddhismus. Im Mu-Shin e. V.  ist es ihm ein großes Anliegen, den großen Wert regelmäßiger Meditationsübung seinen Schülern mitzugeben. Daher organisiert er mehrmals im Jahr Meditation und Unterricht von buddhistischen Mönchen und bietet auch selbst Meditation an.

Yoga

Yoga ist eine indische spirituelle Lehre. Im Westen ist Yoga vor allem durch die intensiven körperlichen Übungen und durch spezielle Atemtechniken bekannt. Die zertifizierte Yogalehrerin Eva Pautsch hält im Verein Seminare in Ashtanga Yoga.

Funktionelles Training

“Functional Training” ist eine sportartübergreifende Trainingsform, die komplexe Bewegungsabläufe einsetzt, um Gelenke und Muskelgruppen gezielt zu trainieren. Dabei setzt der Athlet in der Regel sein eigenes Körpergewicht ein. Funktionelles Training wird in den Mixed Martial Arts (MMA) gerne eingesetzt, um spezielle Schwachstellen des Sportlers zu verbessern. Der ausgebildete Physiotherapeut Youssef Fouhani schult in Freiburg das Trainerteam in funktionellem Training. Er selbst wurde zweifacher Weltmeister im Vollkontakt-Karate.

Datum: Sa, 11.11.2017 von 14 - 17 Uhr
Ort: Mu-Shin e. V., Kronenmattenstr. 3, 79100 Freiburg
Veranstalter: Mu-Shin e. V., Kronenmattenstr. 3, 79100 Freiburg
Weitere Informationen: hier